Ende der Bauarbeiten in Sicht

Bisher basierten alle aktuellen Craftbukkit-Builds auf der Minecraft-Server Version 1.8.0. Seit Samstag gibt es die ersten auf 1.8.3 basierenden Builds, welche die Hoffnung mit sich bringen, dass nun alles insgesamt ein wenig besser läuft. Leider gibt es auch wieder einige Änderungen, wodurch wichtige von uns genutzte Plugins erst ein Update benötigen, bevor wir umstellen können. Meine größte Sorge gilt Multiverse-Core, welches unsere vielen Welten verwaltet und ohne ein Update definitiv nicht weiter funktionieren wird.

Die zukünftige PvP-Welt „Prototyp1“ ist fertig konfiguriert und muss nur noch erstellt, umgestellt und mit einem Spawngebäude versehen werden. Im Anschluss braucht die Welt noch passende Berechtigungen, dann kann’s dort los gehen.

Mit den sonstigen Bauarbeiten sind wir auch mehr oder weniger fertig, die Abbauwelten sind komplett erneuert und bis auf ein paar Kleinigkeiten ist alles abgehandelt. Ich verspreche es wie immer nicht, aber eigentlich sollte im Verlauf des Samstags der Server wieder online gehen.


4 Comments

  1. z4baer März 11, 2015 8:24 pm  Antworten

    Hallo Androkai,
    vielen lieben Dank für deine arbeiten an diesem Server !

  2. Xenbo März 12, 2015 12:39 am  Antworten

    Lohnt sich doch immer wieder täglich hier Vorbeizuschauen und zu hoffen^^

  3. z4baer März 12, 2015 8:34 am  Antworten

    Hoffen und die Daumen drücken hilft doch.
    Es geht voran :-) .

  4. z4baer März 13, 2015 7:57 pm  Antworten

    Nur noch weniger als 24 Stunden :-)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.