Kleiner Fehler meinerseits

Hallo BigCraft’ler,

stellt euch vor, ich lebe noch und bringe schlechte Kunde. Durch einen Patzer meinerseits musste ich heute leider unsere Welt auf den Stand von vor 2 Tagen zur├╝cksetzen. Ich hoffe ihr verzeiht mir den kleinen Unfall.

Wenn ich schon dabei bin zu schreiben hier noch ein paar Worte zur allgemeinen Situation:
Seit Mitte Januar gibt es keine aktiven Arbeiten mehr an BigCraft. Es gibt zwar weiterhin Pluginupdates und auch die Stra├čen werden hier und da mal ├╝berpr├╝ft aber jegliche Bauarbeiten an neuen Spa├č bringenden Neuerungen sind pausiert. Damit ein Server gut l├Ąuft, also regelm├Ą├čig eine nennenswerte Menge Spieler hat, bedarf es eines aktiven Teams. ├ťber die Jahre habe ich f├╝r mich festgestellt, dass dies nur der Fall ist, wenn ich t├Ąglich Pr├Ąsenz zeige. Au├čerdem gibt es immer den Kampf um Rang und Namen. Ich habe in letzter Zeit mal ein wenig Inspiration auf anderen Servern gesucht. Dabei habe ich dies auch f├╝r mich feststellen m├╝ssen: Wenn ich Minecraft online spiele, will ich f├╝r meine Leistung Anerkennung bekommen. Diese erh├Ąlt aber nicht jeder in dem Ma├č, welches er sich w├╝nscht. Ich habe nun mehrere Konzepte verglichen und auch mal theoretisch einige Plugin-unterst├╝tze L├Âsungen durchdacht aber komme doch wieder auf Altbew├Ąhrtes zur├╝ck: Ein Server l├Ąuft gut, solange es ein aktives gr├Â├čeres Team und ein breitgef├Ąchertes R├Ąnge-System gibt. Die Spielerfluktuation auf diesen Servern ist jedoch sehr hoch, da nat├╝rlich nicht jeder Admin werden kann und viele somit nach einiger Zeit wieder gehen. Problematisch sehe ich au├čerdem, dass nach einer gewissen Zeit neue anderweitig talentierte Spieler (k├Ânnen/wollen nicht bauen aber sind z.B. im Konfigurieren von Plugins echte Talente) nur noch sehr geringe Chancen haben, wahrgenommen zu werden. Da viele Spieler davon entt├Ąuscht sind, ├Ąu├čern sie dies in schlechtem Verhalten und somit m├╝ssen viel verbannt werden. Aufgrund der gro├čen Masse kommt es dann jedoch auch zu Verbannungen, die nicht sein m├╝ssten und man lebt auch als artiger Spieler irgendwie doch st├Ąndig mit der Unsicherheit, f├╝r einen falschen Kommentar oder einen kleinen Fehler direkt gebannt zu werden. Gerade Spieler die wenig mit dem Team kommunizieren und somit wenig bekannt sind, f├╝hlen sich damit unwohl. Das Team hingegen wird regelrecht belagert und jeder versucht jeden als Sprungbrett f├╝r die eigene Karriere zu missbrauchen. Nat├╝rlich gibt es auch hierunter nette und zuvorkommende Spieler aber schaut man auf die Gesamtheit, sieht man lediglich einen w├╝tenden Mob. Besonders schlimm trifft es dabei die „wichtigste“ Person, den Admin, Besitzer, Inhaber, Owner oder wie auch immer er gerade betitelt wird. Dieser wird von jedem vereinnahmt und manchmal schon ein wenig angehimmelt. Die Aufgabe kann sehr viel Spa├č machen und sehr erf├╝llend sein, es gibt aber auch Moment, wo man gerade seine Ruhe h├Ątte, diese aber nicht bekommt. Vor allem schwierig wird es, wenn man mit Leuten pers├Ânlich einfach nicht kann, diese aber dauernd mit einem rumh├Ąngen m├Âchten.
Zur├╝ck zu BigCraft und mir: Ich werde den Server weiterf├╝hren wie bisher und auch keinen Kurswandel oder Reset durchf├╝hren. Das steht f├╝r mich au├čer Frage. Ich m├Âchte aber auch nicht dieses Gef├╝hl der Massenabfertigung von Leuten mit BigCraft verbinden sowie dauernd Leute verbannen und mich mit gefrusteten Spielern abgeben oder pausenlos vereinnahmt werden. Es wird daher auch in n├Ąchster Zeit sicher keine gravierenden ├änderungen auf dem Server geben, bis ich eine zufriedenstellende L├Âsung (z.B. in Form eines arbeitsf├Ąhigen Teams das auch mal sinnvoll bei den Konfigurationen mit anpacken kann) gefunden habe. Ansonsten bin ich frei f├╝r Vorschl├Ąge eurerseits, vorausgesetzt das lie├čt ├╝berhaupt einer, so leer wie es in letzter Zeit ist.

Euch noch einen sch├Ânen Abend,
euer Androkai

5 Kommentare

  1. Fr├╝her war mehr los, obwohl der Server an sich eig. ein sch├Ânes Konzept hatte und hat. Schade das kaum noch Spieler kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.